• Andrea Kemmeter

Vegane Lebensmittelgruppen - Nüsse und Samen

Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Mandeln, Paranüsse, Cashewkerne, Haselnüsse, Macadamianüsse, Pecannüsse, Pistazien, Pinienkerne, Avocado, Kokosnuss, Leinsamen, Chiasamen, Hanfsamen, Walnüsse


Eine Lebensmittelgruppe fehlt uns noch. Oft vergessen und dabei so wichtig. Denn aus dieser Gruppe bekommen wir die wichtigen und gesunden Fette und auch viele Mineralstoffe.


Besonders gesund und wichtig sind die Omega-3-Fettsäuren, die uns Leinsamen, Walnüsse, Hanfsamen und Chiasamen liefern.

Nüsse eignen sich nicht nur als gesunder Snack, sondern können zum Beispiel als Nussmus auch super für Saucen und Dressings eingesetzt werden. Und natürlich eignet sich alles in dieser Gruppe super als Topping für Müsli, Oatmeal, Smoothiebowls, oder Salate. Diese Lebensmittel machen ein Gericht spannend und abwechslungsreich und durch die gesunden Fette auch länger sättigend.


Nüsse aus dem Supermarkt enthalten gerne viel Salz. Deshalb empfiehlt es sich eher ungesalzene Nüsse zu kaufen. Wenn sie dir so zu langweilig schmecken kannst du mal versuchen sie selbst mit einer Gewürzmischung im Ofen zu rösten. So kannst du selbst kontrollieren wie viel Salz du zugibst und wie es dir am besten schmeckt.


Hast du eine Lieblingsnusssorte?


Ich freue mich von dir zu hören:

Kontakt

Du findest mich auch auf Instagram und Facebook

und kannst mir dort folgen um keine Beiträge zu verpassen.

Oder schau einfach wieder hier vorbei.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen